Schloss Versailles Tickets

Die Trianon-Schlösser

Die Trianonschlösser befinden sich neben dem Petit Parc – abseits aller Zeremonien und Traditionen des Königshofes. Sie umfassen den Grand Trianon, den Petit Trianon, den Weiler der Königin und eine Vielzahl von Ziergärten. Der Bau der Lustschlösser begann unter der Herrschaft von Ludwig XIV. Die Schlösser stehen jedoch am engsten mit Königin Marie Antoinette, der Gemahlin Ludwigs XVI., in Verbindung, da sie hier oft Zuflucht suchte. Sie gab außerdem die großen und wunderbar gestalteten Landschaftsgärten in Auftrag, die sich um einen Weiler mit rustikalen Häusern gruppieren.

Die Trianon-Schlösser und der Weiler der Königin

feature-box_0

Das Grand Trianon ist ein einzigartiges architektonisches Gebäude aus dem Jahr 1687. Der Bau wurde von König Ludwig XIV. beaufsichtigt und nach der Fertigstellung als Privatresidenz genutzt, wo er Zeit mit seiner heimlichen Ehefrau, Madame de Maintenon, verbringen konnte. Das Grand Trianon war ursprünglich wegen der rosa Marmorplatten, die die eleganten Fassaden des Palastes schmückten, als „Marmor-Trianon“ bekannt.

feature-box_1

Das Petit Trianon war ein neoklassizistisches Meisterwerk, das für König Ludwig XV. gebaut wurde. Die königliche Residenz zeigte, mit welcher Begeisterung sich der König für die botanischen Wissenschaften interessierte: Er wollte ein Zuhause inmitten der Gärten haben, in denen er so viel Zeit verbrachte. Im Jahr 1774 erhielt Königin Marie Antoinette den Petit Trianon als Geschenk von König Ludwig XVI., da sie sich nur schwer an das Leben im Schloss anpassen konnte und hier oft Zuflucht suchte. Sie hing sehr an dem Anwesen und machte es sich durch die Neugestaltung schnell zu eigen.

feature-box_2

Der Weiler der Königin entsprang Marie Antoinettes Begeisterung für das vorzügliche Leben auf dem Land. Als Inspiration für das Modelldorf diente die traditionelle rustikale Architektur der Normandie. Das Dörfchen umfasste eine Windmühle und eine Molkerei sowie einen Speisesaal, einen Salon, einen Billardsaal und ein Boudoir. Obwohl das Dorfs in erster Linie der Erziehung und Bildung ihrer Kinder vorbehalten war, nutzte Marie Antoinette den Weiler auch für Spaziergänge und für Gäste.

Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags von 12:30 bis 18:30 Uhr.

Der letzte Einlass erfolgt um 18:00 Uhr.

Eintritt

Der Eintritt in das Anwesen von Marie Antoinette, das Grand Trianon, das Petit Trianon und den Weiler der Königin ist nur im Pass-Ticket enthalten. Die allgemeinen Eintrittstickets gewähren keinen Zugang zu diesen Teilen des Anwesens.

Häufig gestelle Fragen: die Trianonschlösser

Welche Tickets brauche ich, um das Anwesen von Marie Antoinette und die Trianon-Schlösser zu besichtigen?

Allgemeine Eintrittstickets beinhalten keinen Zugang zu diesen Teilen des Anwesen. Nur mit dem Pass-Ticket erhalten Sie Zugang zum gesamten Schlossanwesen, einschließlich des Anwesens von Marie Antoinette, des Grand Trianon, des Petit Trianon und des Weilers der Königin.

An welchen Tagen sind das Schloss und die Gärten geschlossen?

Das Schloss und die Gärten sind jeden Tag des Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich.

Brauche ich ein extra Tickets, um die Versailler Gärten und Brunnen zu besuchen?

Ja, die Tickets für das Schloss und die Gärten müssen separat erworben werden. Standard-Eintrittstickets beinhalten nicht den Zutritt zu den Gärten und Brunnen. Mit dem Pass-Ticket können Sie jedoch das gesamte Anwesen besuchen, einschließlich des Schlosses, der Gärten und der Brunnenshows.

Was ist das Versailles Pass-Ticket?

Mit dem Versailles Pass-Ticket erhalten Sie Zugang zum gesamten Schlossanwesen, d. h. Sie können das Schloss mit einem Audioguide besichtigen und das Trianon, Wechselausstellungen, die Gärten, den Park, das Kutschenmuseum sowie die musikalischen Garten- und Brunnenshows besuchen.

Ab wann kann ich meine Tickets vorbestellen?

Sie können Eintrittstickets für das Schloss Versailles bis zu 3 Monate im Voraus buchen.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Versailler Schlosses?

Das Schloss Versailles ist von Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt um 17:00 Uhr. Montags, am 25. Dezember sowie am 1. Januar ist das Schlossanwesen geschlossen.

Schloss Versailles-Tickets mit Audioguide

Flexible Eintrittszeiten
Sofortbestätigung
Audioguide
Digitale Tickets
Mehr anzeigen +

Geführte Schloss Versailles-Tour mit Schnelleinlass

Dauer: 90 Minuten
Schnelleinlass
Digitale Tickets
Geführte Tour
Kostenlose Stornierung
Mehr anzeigen +

Schloss Versailles-Tour mit Schnelleinlass

Dauer: 90 Minuten
Schnelleinlass
Digitale Tickets
Geführte Tour
Kostenlose Stornierung
Mehr anzeigen +

Combo: Palace of Versailles + Louvre Museum Tickets

Mobile Tickets
Mehr anzeigen +

Schloss Versailles: Schnelleinlass-Tickets + Hin- und Rücktransfer

Schnelleinlass
Audioguide
Hin- und Rückfahrt
Digitale Tickets
Kostenlose STornierung
Mehr anzeigen +

Schnelleinlass: geführte Tour von Paris durch das Schloss Versailles und die Gärten

Schnelleinlass
Geführte Tour
Hin- und Rücktransfer
Digitale Tickets
Mehr anzeigen +