Versailles Tickets

Die besten Versailles-Touren

Das Schloss Versailles ist eines der beliebtesten historischen Attraktionen in Frankreich sowie ein bemerkenswertes architektonisches Wunderwerk. Der mächtige Palastkomplex liegt nur eine halbe Stunde von Paris entfernt, im Dorf Versailles, und zieht jährlich zwischen 9 und 10 Millionen Besucher an. Das in den 1600er Jahren erbaute Schloss Versailles war ursprünglich als Jagdschloss für König Ludwig XIII. gedacht. Doch im Jahr 1682 beschloss König Ludwig XIV., den königlichen Hof von Paris in das relativ ruhige Dorf Versailles verlegen zu lassen.

Heute befinden sich in den 2.300 Schlossräumen zahlreiche beeindruckende Kunstwerke. Da das Anwesen durch seine schiere Größe auf den ersten Blick schnell überwältigend wirken kann, lässt sich das Schloss am besten bei einer geführten Tour erkunden. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und die besten Ticketvarianten für Ihren Besuch im Schloss Versailles.

Die Vorteile einer geführten Tour durch Versailles

Versailles Tickets

Schnelleinlass

Einer der größten Vorteile einer geführten Tour durch Versailles ist der Schnelleinlass ins Schloss. Über die Sondereingänge für Besucher, die eine geführte Tour gebucht haben, umgehen Sie die langen Schlangen und die 30- bis 90-minütige Wartezeit. Folgen Sie einfach Ihrem Reiseleiter, der Sie an den Warteschlangen vorbeiführt, und nutzen Sie die gesparte Zeit, um das Schloss Versailles ausgiebiger zu besichtigen.

Versailles Tickets

Insiderwissen

Die ortskundigen Reiseleiter kennen die Attraktion in- und auswendig – sie erzählen Ihnen mehr über die Geschichte des Schlosses und verraten Ihnen sowohl Fakten als auch wohl gehütete Geheimnisse über Versailles. Darüber hinaus können Sie bei einer geführten Tour alle Teile des Schlosses und der Gärten ausgiebig erkunden – einschließlich der Bereiche, die ohne geführte Tour nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Versailles Tickets

Eine unvergessliche Besichtigung

Das Schloss Versailles verfügt über unglaubliche 2.300 Räume und weitläufige Gärten. Hier kann man sich leicht verlaufen und bedeutende Attraktionen verpassen. Ein fachkundiger Reiseleiter führt Sie durch alle wichtigen Abschnitte und zeigt Ihnen die Highlights dieses beeindruckenden Schlosses. Jede Tour hat einen klar definierten Anfangs- und Endpunkt, sodass Sie Ihre Schlossbesichtigung voll ausschöpfen können.

Häufig gestellte Fragen: Versailles-Führungen

Kann ich mit einer geführten Tour die Warteschlangen umgehen?

Ja, ähnlich wie bei Schnelleinlass-Tickets gibt es auch für geführte Touren einen Sondereingang (Eingang B) mit wesentlich kürzeren Wartezeiten als am Eingang A. Hier dauert das Anstehen in der Regel nur 10 bis 15 Minuten.

In welchen Sprachen sind die Audioguides erhältlich?

Die Audioguides sind im Schloss Versailles in 11 Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch und Russisch.

In welchen Sprachen werden geführte Touren angeboten?

Geführte Touren durch das Schloss Versailles werden in mehreren Sprachen angeboten, darunter Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Sie können Ihre gewünschte Tour-Sprache auswählen, wenn Sie Ihre Tickets online buchen.

Wie weit ist das Schloss Versailles von Paris entfernt?

Das Château de Versailles liegt ungefähr 20 Kilometer (40 Minuten) westlich von Paris.

Beinhalten geführte Touren die Hin- und Rückfahrt von Paris nach Versailles?

Es werden geführte Touren mit Hin- und Rückfahrt von Paris nach Versailles angeboten. Wenn Sie sich für diese Ticketvariante entscheiden, gehen Sie einfach zum vorgesehenen Treffpunkt in Paris. Von dort aus wird Sie Ihr Gastgeber mit dem Zug oder in einem privaten Reisebus zum Schloss begleiten.

Wann sollte man das Schloss Versailles am besten besuchen?

Die beste Zeit für einen Besuch im Schloss Versailles ist die Nebensaison (vom 1. November bis zum 31. März), wenn weniger Menschen das Schloss besichtigen. Der Besucherandrang ist in der Nebensaison unmittelbar nach der Öffnung des Schlosses und in den Stunden vor der Schließung am geringsten. Die beste Besuchszeit ist also zwischen 09:00 und 11.00 Uhr sowie nach 15.00 Uhr.

Geführte Touren durch das Schloss Versailles